Alle Artikel mit dem Schlagwort ‘Cyber Monday

Artikel

So übertreffen Sie mit Ihrer Black Friday Newsletter Kampagne alle Erwartungen

Hinterlasse eine Antwort

Hektischer Trubel, akribisches Planen und von Panik getriebene Käufe, bloß noch ein Piece aus dem Super-Sale zu ergattern. Der in den USA entstandene Black Friday erfreut sich an jährlich steigender Euphorie — und das weltweit.

Fakten

Mit 6,59 Billion $ Umsatz war der Black Friday 2017 weltweit der sträkste Online-Sales Day der Geschichte (Quelle: makemereach). In Deutschland waren Modeartikel mit 31,9 % die am stärken nachgefragten Produkte. Gefolgt von Sport (12,6 %) und Elektronik (10,3%).
Frauen interessieren sich vor allem für Brands wie Nike, Pullandbear und Zalando, während das männliche Geschlecht neben Mode eher zu Elektronik- und Baumarktartikeln griff. Die meisten Einkäufe (29,32 %) fanden in der Zeit zwischen 19–22 Uhr statt. (digital Magazin)

Geschichte

Der Black Friday (“schwarzer Freitag”) findet am Tag nach dem amerikanischen Feiertag Thanksgiving statt. Dieser Brückentag wird in den USA nicht selten bereits für die Besorgung von Weihnachtsgeschenken genutzt. Aus diesem Grund sehen Händler den Black Friday als Startschuss in die Phase des Weihnachtsgeschenkeinkaufs. Drei Tage später findet der Cyber Monday, der Internet Tag, statt. 
Mittlerweile nehmen immer mehr Händler am Black Friday teil, und bieten ihren Kunden unschlagbare Rabatte — und das oft nicht nur an einem Tag.