Alle Artikel mit dem Schlagwort ‘Newsletter Anmeldung

Artikel

D wie Double Opt-in (DOI)

1 Kommentar

Im Zusammenhang mit der DSGVO war der DOI dieses Jahr ein großes Thema im digitalen Business. Was genau der Double Opt-in, kurz “DOI”, ist und wie Sie sich in diesem Zusammenhang DSGVO-konform verhalten, erklären wir in unserem heutigen Blogartikel.

“Opt-in” bedeutet so viel wie “Beitritt” – “Opt-out” meint hingegen den Austritt. Wie bei dem Single Opt-in muss der Empfänger nach der Eintragung in die Newsletter-Liste einen Link bestätigen, dass er dem Newsletter-Versand tatsächlich zustimmt. Demnach bedeutet der Empfang bzw. Versand dieser E-Mail nicht gleichzeitig die Bestätigung des Newsletters. Erst durch Klicken des Bestätigungslinks erfolgt die Einwilligung. Somit wird das Abonnement nicht aktiviert, wenn der Bestätigungslink nicht aktiviert wird. Mit dem Double Opt-In wird also eine “Permission” für den Erhalt von Werbung erteilt.

Artikel

A wie abbestellbar

Hinterlasse eine Antwort

Das Must-have jedes Newsletters. Doch was gibt es hier zu beachten? Wie wird der Abbestell-Link am besten platziert? Und wie sorgen Sie dafür, dass dieser möglichst wenig geklickt wird?

Jeder seriöse Newsletter ist — unter anderem – an einen Abmeldelink erkennbar. Fehlt dieser, ist das nicht nur schlecht für Ihre Marke (denn Sie möchten doch an ihrem Produkt interessierte Leser erreichen), sondern auch rechtswidrig.

Wo?
In der überwiegenden Mehrheit der Newsletter befindet sich der Abmeldelink im unteren Teil der E-Mail. Meistens noch unter dem Impressum. 
Darüber hinaus gilt das „Simplizitätsgebot“. Bedeutet, die Abmeldung muss so einfach möglich erfolgen können, wie die Erteilung der Einwilligung. Der Abmeldelink sollte demnach nicht versteckt im Kleingedruckten sein.