Artikelformat

Wir lieben animierte Newsletter-Weihnachten

Hinterlasse eine Antwort

Das Postfach ist voll, die Betreffzeilen locken dich in die Mail, doch dann die große Enttäuschung. Nach der Öffnung erwartet dich ein Standbild, welches sich auch in der Online Version nicht bewegt. Und das Gesamtkonzept passt irgendwie nicht zusammen.

Die E-Mail muss bei der Erstellung daher immer als Gesamtkunstwerk betrachtet werden. Dabei sollte das Einstiegsbild besonders aufmerksamkeitsstark sein. Wenn ihr die E-Mail Kampagne als ergänzendes Medium nutzt, achtet darauf, dass sich die Elemente in allen Kanälen wiederspiegeln. So könnt ihr die Möglichkeit nutzen eure Printkampagne durch eine E-Mail zu ergänzen. 

Was gilt es bei der Erstellung eines aufmerksamkeiten Einstiegsbild zu beachten:

Achtet auf die richtige Auflösung, für eine optimale Darstellung auf Retina Displays ist es hilfreich, die Bilder in doppelter Pixelstärke abzulegen. Sollte auf dem Bild Text sein oder befinden sich kleinere Elemente darauf, sollte für die mobile Darstellung ein Alternativbild erstellt werden. 

Beim Arbeiten mit Animationen ist es wichtig zu wissen, dass nach wie vor manche Programme/Clients keine GIF-Dateien abspielen, so auch Outlook auf einem PC mit Windows Betriebssystem. Als Fallback wird hier der erste Frame der Animation angezeigt. Das GIF muss also mit dem Bild losgehen, auf dem alle Inhalte zu sehen sind.

Auf dem Handy werden bei nahezu allen Clients die Animationen abgespielt. Bedenkt dabei, dass die Größe der GIF-Datei nicht zu groß ist. Je größer, desto länger die Ladezeit. Euer ESP sollte euch auch eine maximal Größe der Bilddatei nennen können. Auch bei einer Animation sollte ein Alternativtext hinter das Bild gelegt werden.

Solltet ihr in einer Mail mehrer unterschiedliche animierte “Bilder” nutzen, solltet ihr darauf achten, dass die Dateien nacheinander und nicht gleichzeitig geladen werden. Die Animationen müssen also auch unabhängig voneinander funktionieren und harmonieren.

Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, weil ihr nicht die Letzten sein wollt, oder Unterstützung bei der Erstellung eines passenden E-Mail Konzeptes benötigt, wir helfen euch den richtigen Weg zu finden.

Viel Spaß beim Animieren, sowohl der Bilder als auch eurer Kunden.

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.